Der Landkreis Harburg vergibt seinen Kulturpreis, den „Blauen Löwen“, in diesem Jahr in der Sparte Comic/Illustration. Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler mit einem deutlichen Bezug zum Landkreis Harburg. Auch alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises sind aufgefordert, Vorschläge für Preisträger einzureichen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 12. Juli 2014.

„In diesem Jahr möchten wir die schönsten Bildergeschichten prämieren“, erläutert Landrat Joachim Bordt das Auswahlkriterium. Künstlerinnen und Künstler, die Bilderstrecken gestalten und sich dabei der Mittel des Comics oder der Illustration bedienen, können sich bewerben. Voraussetzung ist ein Bezug zum Landkreis Harburg. Nicht prämiert werden Einzelgrafiken, Fotografien oder Produktdesign.

Zur Bewerbung sind ein kurzer Lebenslauf, eine Liste der Arbeiten der Künstlerin, des Künstlers oder der Künstlergruppe sowie einige Arbeitsproben notwendig. Die Kontaktdaten des Bewerbers sollten ersichtlich sein. Gegebenenfalls fordert die Jury zur Entscheidungsfindung kurzfristig weitere Unterlagen an.

Der Gewinner hat die Gelegenheit, sich im Rahmen der Kulturpreisverleihung im November 2014 in einer kleinen Ausstellung zu präsentieren. Diese wird anschließend im Foyer des Kreishauses in Winsen gezeigt. Der „Blaue Löwe“ ist mit einem Preisgeld der Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Höhe von 2.000 Euro dotiert.

Bewerber reichen die Unterlagen beim Freilichtmuseum am Kiekeberg ein. Das Bewerbungsformular kann bei Annika Flüchter angefordert werden und steht unten auf dieser Seite zur Verfügung (Druckversion: zum Ausdrucken und per Hand ausfüllen; Formularversion: zum am PC ausfüllen). Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury aus Vertretern der lokalen Medien, des Landkreises Harburg, der Sparkasse Harburg-Buxtehude sowie von Kulturinstitutionen.

Advertisements